2013-08-18 – Paläon – Schöningen

Die Schöninger Speere

Zwischen 1994 und 1998 wurden im Tagebau Schöningen mehrere vollständig erhaltene Holzartefakte aus der Altsteinzeit gefunden. Die Schöninger Speere sind mit einem Alter von etwa 300.000 Jahren die bisher ältesten erhaltenen Jagdwaffen der Menschheit.

Inmitten eines Jagdlagerplatzes fand man mehr als 10.000 Knochen von Wildpferden sowie sieben Holzspeere, weitere Speerbruchstücke, eine Lanze und ein Wurfholz.

Paläon

Mammut

Auerochs

Wollhaarnashorn

Speer VI

Speer II

Speere

Schöninger Knochenmaterial

Steinwerkzeuge

Tagebau Schöningen, im Hintergrund Kraftwerk Buschhaus

Tagebau Schöningen